Wir brauchen Ihre Hilfe!

Jeder schwerkranke Mensch hat ein Anrecht auf ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben bis zum letzten Augenblick. Ein Hospiz kann diesem Anspruch gerecht werden und zugleich den Angehörigen den Abschied erleichtern.

Die langjährige Erfahrung der Hospiz- und Palliativbewegung zeigt, dass der Bedarf eines stationären Hospiz-Hauses in Norden und dem nördlichen Ostfriesland besteht. Dafür setzen wir uns ein.

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben,
sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders
(Begründerin der modernen Hospizbewegung und Palliativmedizin)

04.09.2021

Spendenübergabe

Spendenübergabe am 04.09.2021 bei ten Cate mit Herrn Tapper und Klaus-Peter Wolf.


27.08.2021

Danke für diese Art der Unterstützung!

Toni de Buhr (der "singende Kapitän") tritt regelmäßig vor Edeka-Filialien auf, um zugunsten unseres Fördervereins zu musizieren. Danke für diese Art der Unterstützung!
Foto: vor dem Hager Edeka-Markt Kruse


21.07.2021

Baubeginn

Am Mittwoch (21.7.21) war es endlich soweit: Die ersten Bagger rollten an und begannen mit den ersten Arbeiten für unseren Bau des Hospizes! Was für ein großartiger und bewegender Augenblick!

Alle Baufortschritte finden Sie in unserem Bautagebuch!



04.07.2021

Charity-Golfturnier am Sonntag, 4. Juli 2021!

5000 Euro für das Hospiz am Meer
Danke an den Golfclub Schloss Lütetsburg, an Tido Graf zu Knyphausen und an unseren Schirmherrn Klaus-Peter Wolf, die diese Veranstaltung mit uns zusammen geplant und organisiert haben!



20.12.2016

smile.amazon.de

Sie möchten uns etwas Gutes tun? Ab sofort können Sie unseren Förderverein Stationäres Hospiz Norden e.V. auch mit jeder Amazon-Bestellung unter https://smile.amazon.de/ch/62-272-02138 unterstützen.


Der Förderverein Stationäres Hospiz Norden e.V. auf facebook

zur Facebookseite


Trägerschaft des „Hospiz am Meer“ durch die AWO

Das "Hospiz am Meer" wird gefördert aus Mitteln Deutsche Fernsehlotterie

Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.